• Dezember 15, 2018
  • Paul
  • News

Mit Version 1.10 wurde unsere Import-Funktion um eine tolle Funktion erweitert und ist für alle, die bisher die App “My CookBook” genutzt hatten. Diese erstellt das Backup als *.mcb Datei. Hierbei handelt es sich um eine zip-Datei, welche die Rezepte als xml-Format und die Bilder beinhaltet.

So importierst du eine mcb-Datei

Bisher gab es in der Mein Kochbuch App beim Tippen auf den Button “Backup” lediglich die Möglichkeit unsere json-Datei hochzuladen.

Schritt 1: Tippe auf Backup

Mit Version 1.10 gibt es jetzt zum Start eine Auswahlmöglichkeit. Neben unserer App kannst du jetzt “My CookBook (mcb-Datei)” wählen.

Schritt 2: Wähle aus, was für ein Backup du hast

Tippst du diesen Punkt an, lädst du im nächsten Schritt die mcb-Datei hoch. Alle Rezepte, die gefunden werden, werden in unser Format konvertiert und werden dir anschließend angezeigt. Nun kannst du dich entscheiden, welches der Rezepte du importieren willst. Standardmäßig sind alle aktiviert.

Schritt 3: Lade die mcb-Datei hoch

Und anschließend hast du all deine Rezepte auch bei uns gespeichert. PS: Bei My CookBook schreibst du die Zutaten als Liste untereinander. Da wir eine Funktion zum Umrechnen anbieten, musst du die Zutaten unter Umständen noch manuell anpassen, damit alles funktioniert!

Schreibe einen Kommentar